moBlue

Platzanweiser für Bluetooth-Dateien

moBlue speichert per Bluetooth empfangene Dateien in beliebige Verzeichnisse auf dem Smartphone. Der Helfer ersetzt den starren in Windows Mobile eingebauten Manager und gibt dem Anwender freie Hand bei der Wahl des Speicherorts. Ganze Beschreibung lesen

Durchschnittlich
6

moBlue speichert per Bluetooth empfangene Dateien in beliebige Verzeichnisse auf dem Smartphone. Der Helfer ersetzt den starren in Windows Mobile eingebauten Manager und gibt dem Anwender freie Hand bei der Wahl des Speicherorts.

Die Arbeitsweise von moBlue ist schnell erklärt: Kommt eine Datei via Bluetooth an, legt der Platzanweiser die Daten in einem ausgewählten Verzeichnis ab. Der Anwender kann zudem für einzelne Dateiendungen unterschiedliche Ordner als Speicherort festlegen. So landen beispielsweise PDF-, JPEG- oder ZIP-Dateien automatisch vorsortiert im internen Speicher oder auf einer eingelegten Erweiterungskarte. Darüber hinaus schaltet das Programm per Stylusklick den Bluetooth-Empfänger an oder aus.

FazitmoBlue bietet unter Windows Mobile echten Mehrwert. Der Helfer macht den Empfang von Archiven via Bluetooth flexibler, was dem Anwender unter Umständen einige Arbeitsschritte erspart.

moBlue

Download

moBlue 2.1